Full CH April 2016 Freibad Entwurf

In  unseren Entwürfen werden die Spielgeräte nicht nur lieblos aufgestellt, sondern verbinden sich zu einer Spiellandschaft und sind immer in die Gesamtgestaltung eingebunden. Die spielerisch geschwungene Gestaltung aus  Hecken und Sitzelementen verbunden mit unterschiedlichen Höhen und schiefen Ebenen ergibt eine  wundervolle Umgebung, um sich aus­zutoben und zu erkunden. Die Gestaltung und Raumaufteilung spannt sich fächerförmig vom L­förmigen Betriebsgebäude  auf. So öffnet sich das ganze Bad vom Eingang aus und die  einzelnen Nutzergruppen von Kleinkindern  über  Schwimmer bis zu Jugendlichen sind klar gegliedert. Dies sorgt dafür, dass keine unnötigen Nutzungskonflikte zwischen den einzelnen  Gruppen entstehen. Zentral entsteht die neue Terrasse des Kiosks/ Cafes. Das  Nachbargrundstück im Osten wird zum direkt angrenzenden Campingplatz ausgebaut mit eigenem  Betriebsgebäude. Davor entsteht in Richtung Straße der neue Parkplatz mit Zufahrt zum  Campingplatz. Der Spielbereich könnte durch Verwendung von natürlichen Materialien wie     Holz, Stein usw. kombiniert mit Pflanzen den neuen ökologischen und umweltbewussten Gedanken unterstreichen. So können Kletterstämme, -felsen oder ­-seile  und Wasserläufe auch um extensive Blumenwiesen und Hecken spielerisch ergänzt werden. Holzstege, die sich zu Steilkurven aufwölben und den Sandkasten einfassen, gehören ebenfalls zur natürlichen Gesamtgestaltung.

 

Variante 1

Bild1

 

Variante 2

Bild2 1